Es dürfte niemanden überraschen, dass Fotos einen großen Teil unseres Lebens ausmachen, in letzter Zeit mehr denn je. Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass im Jahr 2017 weltweit etwa 1,2 Billionen Fotos gemacht wurden – 85 % davon mit einem Smartphone. Diese Zahl umfasst alle Urlaubsfotos, Selfies und Landschaftsaufnahmen, die wir jeden Tag mit unseren leistungsstarken Handykameras machen. In Verbindung mit Plattformen wie Facebook und Instagram, auf denen man seine Fotos mit der ganzen Welt teilen kann, werden Fotos dadurch zu einem wertvollen und wichtigen Bestandteil vieler Lebensstile.

Eine der häufigsten Fragen, die uns gestellt werden, ist die, wie man Fotos von einem iPhone auf ein anderes iPhone überträgt. Wenn Sie in ein neues iPhone investieren oder ein Upgrade durchführen, möchten Sie natürlich alle Ihre Fotos mitnehmen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das am besten bewerkstelligen können!

Methode 1: TouchCopy (wie man Fotos von iPhone zu iPhone ohne iCloud überträgt)

Die einfachste und robusteste Methode ist die TouchCopy-Software.

TouchCopy ist das einzige Tool, das Sie für die Verwaltung Ihres iPhones mit Ihrem Computer benötigen. Damit können Sie alle Arten von Daten wie Musik, Nachrichten, Fotos, Kontakte und mehr kopieren. Sie können sogar die in SMS, MMS und iMessages gesendeten und empfangenen Fotos kopieren!

TouchCopy ist großartig und Sie können es lokal auf Ihrem Computer verwenden, so dass Sie sich keine Gedanken über Wi-Fi oder die Nutzung von iCloud-Diensten machen müssen. Bei dieser Methode müssen wir die Fotos vom iPhone auf den Computer übertragen und dann die Fotos vom Computer auf Ihr neues iPhone übertragen.

Schauen wir uns an, wie man Fotos vom iPhone auf das iPhone überträgt…

  1. Öffnen Sie TouchCopy und schließen Sie Ihr iPhone an.
  2. Klicken Sie auf Fotos > Fotos kopieren.
  3. Sobald Ihre Fotos auf Ihren Computer kopiert wurden, schließen Sie TouchCopy und trennen Sie Ihr iPhone sicher ab.
  4. Schließen Sie Ihr neues iPhone an und öffnen Sie iTunes.
  5. Klicken Sie in iTunes auf die Taste „Gerät“ > Klicken Sie auf „Fotos“ > Wählen Sie „Fotos aus Programm oder Ordner synchronisieren“ > Klicken Sie auf „Übernehmen“.

Methode 2: iCloud

Die nächste Möglichkeit ist der Cloud-Dienst von Apple – iCloud. iCloud ist großartig, weil Sie auf alle Ihre Daten, die in iCloud gespeichert sind, auf allen Ihren Geräten zugreifen können, die dieselbe Apple ID verwenden. Die Einschränkungen bei dieser Methode sind, dass eine Internetverbindung erforderlich ist, um auf Fotos zuzugreifen oder Fotos in iCloud hochzuladen, und dass der iCloud-Speicherplatz begrenzt ist.

Wenn Sie sich für iCloud anmelden, erhalten Sie 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, können Sie ein monatliches Abonnement mit dem gewünschten Tarif abschließen.

Sehen wir uns an, wie man Fotos mit iCloud von einem iPhone auf ein anderes iPhone überträgt…

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > Fotos.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Eintrag „iCloud-Fotos“ auf EIN geschaltet ist.
  3. Wählen Sie entweder „iPhone-Speicher optimieren“ oder „Originale laden und behalten“.
  4. Ihr iPhone beginnt nun mit dem Hochladen von Fotos in iCloud.
  5. Aktivieren Sie anschließend iCloud Fotos auf dem anderen iPhone.
  6. Öffnen Sie die Fotos-App > „Alle Fotos“ auf dem neuen iPhone, um alle iCloud-Fotos anzuzeigen.

Methode 3: iTunes

Die letzte Methode, die wir behandeln werden, verwendet iTunes. Diese Methode ist mit den meisten Komplikationen und Schwierigkeiten verbunden, daher sollten wir uns diese vor dem Start ansehen:

Sie können nur Fotos aus der Kamerarolle Ihres iPhones übertragen (keine iCloud-Fotos, vom Computer synchronisierte Fotos oder freigegebene Fotos).
Die Synchronisierung von Fotos mit iTunes kann Ihre aktuelle Fotomediathek auf dem iPhone überschreiben, sodass Sie Fotos verlieren können, wenn Sie keine Sicherungskopie erstellt haben.

Sie können keine Fotos mit iTunes übertragen, wenn Sie iCloud Photos verwenden (wie in Methode 2 beschrieben). Wenn Sie jedoch iCloud Fotos auf Ihrem iPhone deaktivieren, werden alle Fotos, die in iCloud, aber nicht auf Ihrem Gerät gespeichert sind, gelöscht.
Um Komplikationen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Methode 1 anzuwenden.

Schritt 1: Zuerst müssen wir die Fotos vom iPhone auf den Computer übertragen.

Windows PC- Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an einen PC oder Laptop an > Klicken Sie im Popup-Fenster „Automatische Wiedergabe“ auf „Bilder und Videos importieren“ > Wählen Sie ein Ziel für die iPhone-Fotos aus > Klicken Sie auf „Importieren“.
Mac- Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Mac > Starten Sie iPhoto > Wählen Sie die zu übertragenden Fotos aus > Klicken Sie auf „Importieren“ oder „Ausgewählte importieren“.

Schritt 2: Jetzt können wir Fotos vom Computer auf das iPhone übertragen.

  1. Schließen Sie Ihr neues iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  2. Starten Sie iTunes.
  3. Klicken Sie auf Ihr Gerätesymbol.
  4. Klicken Sie auf die Überschrift „Fotos“.
  5. Markieren Sie „Fotos synchronisieren“ und wählen Sie ein Programm oder einen Ordner aus.
  6. Klicken Sie auf „Übernehmen“.