Latest Posts

Bitcoin Bank Plattform

Sie werden auch in der Lage sein, bestimmte Börsen auf der Bitcoin Bank-Plattform ein- oder auszuschalten. Sie können dies auf der Grundlage Ihrer Präferenzen tun, die Sie Ihre Kryptowährung Markt Erfahrung anpassen können.

Wenn Sie nach unten scrollen, können Sie die Wechselkurse für jede Plattform sowie wie viel sie von den billigsten Optionen abweichen. Sobald Sie die Vermögenswerte und den Betrag, den Sie tauschen möchten, ausgewählt haben, gehen Sie zum Handel und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt tauschen“.

Daraufhin erhalten Sie eine Bestätigung Ihres Tauschs. Überprüfen Sie die Angaben noch einmal sorgfältig auf ihre Richtigkeit. Wenn Sie sich vergewissert haben, dass alles korrekt ist, klicken Sie auf „Bestätigen“.

Zu guter Letzt genehmigen Sie die Transaktion in Ihrer Brieftasche. Ihr Handel wird in der Blockchain verarbeitet, und voila, Sie sind fertig!

Wie viel kostet die Nutzung von Bitcoin Bank Exchange?

An dieser Stelle werden Sie sich wahrscheinlich fragen, wie die Gebühren für die Nutzung von Bitcoin Bank aussehen. Glücklicherweise zahlen Sie nichts, wenn es um Abhebungsgebühren geht.

Die einzige Gebühr, auf die Sie achten müssen, ist eine Netzwerkgebühr. Wann wird diese Gebühr erhoben? Wenn ein Benutzer über einen der DEXs auf dem Protokoll (z.B. Kyber Network, Uniswap, etc.) leitet.

Der Betrag, den Sie zahlen müssen, hängt vom Gaspreis ab, wenn Ihre Transaktion ausgeführt wird. Denken Sie daran, dass diese Gebühr von der anderen Börse erhoben wird. Mit anderen Worten: Bitcoin Bank profitiert in keiner Weise von diesen Gebühren. Das heißt, wenn Sie sich für Chi GasToken entscheiden, können Sie die Gasgebühren sparen.

Was Sie über 1INCH wissen müssen

Im Dezember 2020 gab der unabhängige Vorstand der Bitcoin Bank Foundation den 1INCH-Token heraus. Um den Start von 1INCH zu feiern, wurden kostenlose Token ausgegeben. Diese Token wurden an Kunden ausgegeben, die innerhalb eines bestimmten Zeitfensters mit Bitcoin Bank interagiert hatten.

Wie funktioniert 1INCH? Dieser Token fungiert sowohl als Utility- als auch als Governance-Token. Aufgrund seines Status als Governance-Token diktiert 1INCH seine Netzwerkprotokolle. Dieser Ansatz erleichtert das Modell der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO).

Die Plattform hat außerdem ein neues Liquidity-Mining-Programm gestartet, um die Farming-Phase nachzuholen. Das Programm umfasst sechs Liquiditätspools. Sie umfassen:

1INCH-ETH
1INCH-DAI
1INCH-WBTC
1INCH-USDC
1INCH-USDT
1INCH-YFI
Der 1INCH-Token funktioniert im Wesentlichen wie ein Utility-Connector-Token.

Wie viele Token sind derzeit im Umlauf? 1,5 Milliarden.

Während der Markteinführung des Tokens gab das Bitcoin Bank-Team etwa sechs Prozent des Gesamtangebots aus. Danach wurden im Laufe der Zeit weitere Token freigegeben. Diese Freisetzungen beinhalten einen Rückgang von 30 Prozent durch Community-Anreize, die für die nächsten vier Jahre freigeschaltet werden können.

Darüber hinaus wurden 14,5 Prozent der Token für einen Entwicklungsfonds und das Protokollwachstum beiseite gelegt. Dieser Teil der Münzen ist ebenfalls für die Freigabe in den nächsten vier Jahren vorgesehen.

Sicherheit und Sicherheit mit Bitcoin Bank Exchange
Was bedeutet es, wenn wir über Bitcoin Bank Exchange als nicht-verwahrenden DEX-Aggregator sprechen? Kurz gesagt, die Kryptowährungen, die Sie über die Plattform handeln, werden nicht von der Börse gehalten. Stattdessen werden sie in einer Wallet für den Handel gespeichert.

Ist dies ein sicherer Weg für Online-Transaktionen? So weit, so gut.

Die Bitcoin Bank Exchange hat eine makellose Bilanz vorzuweisen. Sie wurde nicht gehackt und hat noch keine Schwachstellen aufzuweisen, über die sich die Verbraucher Sorgen machen müssten.

3 einfache Möglichkeiten, Bilder vom iPhone auf das iPhone zu übertragen

Es dürfte niemanden überraschen, dass Fotos einen großen Teil unseres Lebens ausmachen, in letzter Zeit mehr denn je. Jüngste Untersuchungen haben ergeben, dass im Jahr 2017 weltweit etwa 1,2 Billionen Fotos gemacht wurden – 85 % davon mit einem Smartphone. Diese Zahl umfasst alle Urlaubsfotos, Selfies und Landschaftsaufnahmen, die wir jeden Tag mit unseren leistungsstarken Handykameras machen. In Verbindung mit Plattformen wie Facebook und Instagram, auf denen man seine Fotos mit der ganzen Welt teilen kann, werden Fotos dadurch zu einem wertvollen und wichtigen Bestandteil vieler Lebensstile.

Eine der häufigsten Fragen, die uns gestellt werden, ist die, wie man Fotos von einem iPhone auf ein anderes iPhone überträgt. Wenn Sie in ein neues iPhone investieren oder ein Upgrade durchführen, möchten Sie natürlich alle Ihre Fotos mitnehmen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das am besten bewerkstelligen können!

Methode 1: TouchCopy (wie man Fotos von iPhone zu iPhone ohne iCloud überträgt)

Die einfachste und robusteste Methode ist die TouchCopy-Software.

TouchCopy ist das einzige Tool, das Sie für die Verwaltung Ihres iPhones mit Ihrem Computer benötigen. Damit können Sie alle Arten von Daten wie Musik, Nachrichten, Fotos, Kontakte und mehr kopieren. Sie können sogar die in SMS, MMS und iMessages gesendeten und empfangenen Fotos kopieren!

TouchCopy ist großartig und Sie können es lokal auf Ihrem Computer verwenden, so dass Sie sich keine Gedanken über Wi-Fi oder die Nutzung von iCloud-Diensten machen müssen. Bei dieser Methode müssen wir die Fotos vom iPhone auf den Computer übertragen und dann die Fotos vom Computer auf Ihr neues iPhone übertragen.

Schauen wir uns an, wie man Fotos vom iPhone auf das iPhone überträgt…

  1. Öffnen Sie TouchCopy und schließen Sie Ihr iPhone an.
  2. Klicken Sie auf Fotos > Fotos kopieren.
  3. Sobald Ihre Fotos auf Ihren Computer kopiert wurden, schließen Sie TouchCopy und trennen Sie Ihr iPhone sicher ab.
  4. Schließen Sie Ihr neues iPhone an und öffnen Sie iTunes.
  5. Klicken Sie in iTunes auf die Taste „Gerät“ > Klicken Sie auf „Fotos“ > Wählen Sie „Fotos aus Programm oder Ordner synchronisieren“ > Klicken Sie auf „Übernehmen“.

Methode 2: iCloud

Die nächste Möglichkeit ist der Cloud-Dienst von Apple – iCloud. iCloud ist großartig, weil Sie auf alle Ihre Daten, die in iCloud gespeichert sind, auf allen Ihren Geräten zugreifen können, die dieselbe Apple ID verwenden. Die Einschränkungen bei dieser Methode sind, dass eine Internetverbindung erforderlich ist, um auf Fotos zuzugreifen oder Fotos in iCloud hochzuladen, und dass der iCloud-Speicherplatz begrenzt ist.

Wenn Sie sich für iCloud anmelden, erhalten Sie 5 GB kostenlosen Speicherplatz. Wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz benötigen, können Sie ein monatliches Abonnement mit dem gewünschten Tarif abschließen.

Sehen wir uns an, wie man Fotos mit iCloud von einem iPhone auf ein anderes iPhone überträgt…

  1. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > [Ihr Name] > iCloud > Fotos.
  2. Vergewissern Sie sich, dass der Eintrag „iCloud-Fotos“ auf EIN geschaltet ist.
  3. Wählen Sie entweder „iPhone-Speicher optimieren“ oder „Originale laden und behalten“.
  4. Ihr iPhone beginnt nun mit dem Hochladen von Fotos in iCloud.
  5. Aktivieren Sie anschließend iCloud Fotos auf dem anderen iPhone.
  6. Öffnen Sie die Fotos-App > „Alle Fotos“ auf dem neuen iPhone, um alle iCloud-Fotos anzuzeigen.

Methode 3: iTunes

Die letzte Methode, die wir behandeln werden, verwendet iTunes. Diese Methode ist mit den meisten Komplikationen und Schwierigkeiten verbunden, daher sollten wir uns diese vor dem Start ansehen:

Sie können nur Fotos aus der Kamerarolle Ihres iPhones übertragen (keine iCloud-Fotos, vom Computer synchronisierte Fotos oder freigegebene Fotos).
Die Synchronisierung von Fotos mit iTunes kann Ihre aktuelle Fotomediathek auf dem iPhone überschreiben, sodass Sie Fotos verlieren können, wenn Sie keine Sicherungskopie erstellt haben.

Sie können keine Fotos mit iTunes übertragen, wenn Sie iCloud Photos verwenden (wie in Methode 2 beschrieben). Wenn Sie jedoch iCloud Fotos auf Ihrem iPhone deaktivieren, werden alle Fotos, die in iCloud, aber nicht auf Ihrem Gerät gespeichert sind, gelöscht.
Um Komplikationen zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, Methode 1 anzuwenden.

Schritt 1: Zuerst müssen wir die Fotos vom iPhone auf den Computer übertragen.

Windows PC- Schließen Sie Ihr iPhone mit einem USB-Kabel an einen PC oder Laptop an > Klicken Sie im Popup-Fenster „Automatische Wiedergabe“ auf „Bilder und Videos importieren“ > Wählen Sie ein Ziel für die iPhone-Fotos aus > Klicken Sie auf „Importieren“.
Mac- Verbinden Sie Ihr iPhone über ein USB-Kabel mit dem Mac > Starten Sie iPhoto > Wählen Sie die zu übertragenden Fotos aus > Klicken Sie auf „Importieren“ oder „Ausgewählte importieren“.

Schritt 2: Jetzt können wir Fotos vom Computer auf das iPhone übertragen.

  1. Schließen Sie Ihr neues iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  2. Starten Sie iTunes.
  3. Klicken Sie auf Ihr Gerätesymbol.
  4. Klicken Sie auf die Überschrift „Fotos“.
  5. Markieren Sie „Fotos synchronisieren“ und wählen Sie ein Programm oder einen Ordner aus.
  6. Klicken Sie auf „Übernehmen“.

Schnelle Lösungen für nicht erkannte Micro SD-Karte in Windows 10

Micro-SD-Karten werden normalerweise in tragbaren Geräten wie Handys und MP3-Playern verwendet. Sie können sie auch auf Ihrem PC verwenden, um Dateien vom PC auf die SD-Karte oder von der SD-Karte auf andere Geräte zu übertragen. Einige Benutzer stellen jedoch fest, dass ihre SD-Karten nach dem Anschluss an den PC in Windows 10 nicht erkannt werden. Und es gibt Benutzer, die dieses Problem nach dem Upgrade auf Windows 10 haben. Hier ist ein echter Fall:

„Nach dem Upgrade auf das kostenlose Windows 10 (von 8? – ich glaube nicht, dass es 8.1 war) scheint es keine SD-Karte zu erkennen. Es gibt KEINE Fehlermeldungen. Zweimal hat es etwa eine Minute lang funktioniert, aber das war’s auch schon, dann ging es wieder weg. Ich habe es VIELE Male versucht. Ich benutze es jeden Tag, was kann ich also tun, um das Problem zu beheben? Thank You!“

Wie kann das passieren und wie kann man es beheben? Bitte lesen Sie weiter.

Wie man eine nicht erkannte Micro-SD-Karte in Windows 10 einfach repariert
Das Problem, dass die Micro-SD-Karte in Windows 10 nicht erkannt wird, kann verschiedene Ursachen haben. Bevor Sie sich an spezifische Lösungen wenden, sollten Sie prüfen, ob es sich um ein Problem mit der Mikro-SD-Karte oder dem Computer handelt. Schließen Sie einfach Ihre SD-Karte an einen anderen Computer an oder verbinden Sie eine andere SD-Karte mit demselben Computer, um dies herauszufinden.

Wenn das Problem bei der Micro-SD-Karte liegt, kann eine falsche Formatierung der SD-Karte die Ursache sein. Sie können die SD-Karte mit dem SD-Kartenformatierer FAT32 in einem universellen FAT32-Format formatieren, so dass sie von Windows erkannt wird. Erstellen Sie vor der Neuformatierung eine Sicherungskopie Ihrer Dateien, um Datenverluste zu vermeiden. Wenn es sich um ein Problem mit dem Computer handelt, gibt es drei Lösungen für Ihre Referenz:

Lösung 1: SD-Kartenleser aktivieren

Wenn der SD-Kartenleser deaktiviert ist, wird die SD-Karte im PC nicht erkannt. Sie können ihn mit den folgenden Schritten überprüfen und aktivieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Suchen Sie Ihre Micro-SD-Karte und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

>> Wenn „Deaktivieren“ angezeigt wird, dann haben Sie den SD-Kartenleser bereits aktiviert und es gibt nichts zu tun.

>> Wenn nicht, wählen Sie die Option „Aktivieren“. Dann kann Windows 10 Ihre Micro-SD-Karte normal erkennen.

Lösung 2: SD-Kartentreiber aktualisieren/neu installieren

Wenn Sie Windows 10 aktualisieren, werden alle Gerätetreiber automatisch erneuert. Wenn Sie aber immer noch ein Problem mit einem Gerät haben, können Sie den Treiber manuell aktualisieren oder neu installieren. Folgen Sie der Anleitung unten:

  1. Suchen Sie Ihre Micro-SD-Karte im Geräte-Manager, wie oben beschrieben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Treibersoftware aktualisieren“.
  2. Wählen Sie im Pop-up-Fenster „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“. Wenn es keinen neuen Treiber gibt, versuchen Sie, auf der Website des Herstellers nach einem zu suchen, und folgen Sie dem Installationsassistenten.
  3. Wenn die Aktualisierung des Treibers nicht funktioniert, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Micro-SD-Karte und wählen Sie „Deinstallieren“. Starten Sie dann Ihren Computer neu, und Windows installiert den Treiber von selbst neu.

Lösung 3: Hardware- und Geräte-Troubleshooter ausführen

Die Problembehandlung ist ein integriertes Reparaturwerkzeug in Windows 10. Hier erfahren Sie, wie Sie eine nicht erkannte Micro-SD-Karte in Windows 10 mit der Problembehandlung reparieren können:

  1. Tippen Sie auf die Schaltfläche Suchen in der Taskleiste und geben Sie „Problembehandlung“ in das Suchfeld ein. Klicken Sie auf Problembehandlung, um es zu öffnen.
  2. Klicken Sie unter Hardware und Sound auf Ein Gerät konfigurieren.
  3. Klicken Sie in dem Pop-up-Fenster auf Weiter. Windows beginnt mit der Erkennung von Problemen und behebt die gefundenen Probleme automatisch.
  4. Schließen Sie die Problembehandlung und überprüfen Sie, ob die Micro-SD-Karte jetzt erkannt wird.

Fazit

Sie können das Problem der nicht erkannten Micro-SD-Karte in Windows 10 leicht mit den in diesem Artikel angebotenen Lösungen lösen. Diese Methoden gelten auch für die Behebung von nicht erkannten Micro-SD-Karten in Windows 7.

Abgesehen von diesen Lösungen können Sie Ihr System oder Ihre Daten auf der SD-Karte auch mit AOMEI Backupper schützen. Dann können Sie damit Ihre SD-Karte leicht wiederherstellen. Darüber hinaus können Sie es auch als Alternative verwenden, wenn Paragon Migrate OS to SSD stuck und Samsung Data Migration external exception auftauchen. Verwenden Sie es, um Ihre Daten sofort zu schützen!

Wie kann ich die PIN-Anmeldung für domänenverbundenes Windows 10 Pro über die Gruppenrichtlinie aktivieren?

Wie kann ich die PIN-Anmeldung für domänenverbundenes Windows 10 Pro über die Gruppenrichtlinie aktivieren?

Zunächst habe ich versucht, die PIN über Computerkonfiguration/Verwaltungsvorlagen/System/Anmeldung/Komfort-PIN-Anmeldung einschalten zu aktivieren.

Dadurch konnte ich eine PIN auf dem Client-PC festlegen (vorher war diese Option ausgegraut). Aber nach der Abmeldung und sogar nach dem Neustart wurde ich weiterhin nach einem Kennwort und nicht nach einer PIN gefragt.

Ich folgte also der Hilfe zu dieser Einstellung:

„In Windows 10 wurde die Komfort-PIN durch die Windows Hello-PIN ersetzt, die über stärkere Sicherheitseigenschaften verfügt. Um Windows Hello for Business zu konfigurieren, verwenden Sie die Richtlinien unter Computerkonfiguration\Verwaltungsvorlagen\Windows-Komponenten\Windows Hello for Business.

Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren, kann ein Domänenbenutzer eine praktische PIN einrichten und sich damit anmelden. “

Also habe ich Windows Hello for Business ebenfalls aktiviert. Nach dem Neustart des Clients konnte ich mich immer noch nicht mit einer PIN anmelden, und außerdem war die PIN-Einstellung in den Einstellungen jetzt ausgegraut. Unter dem Abschnitt Windows Hello heißt es

„Windows Hello ist auf diesem Gerät nicht verfügbar“.

Dasselbe Gerät war schon einmal mit Azure AD verbunden, und es funktionierte problemlos mit einer PIN, also scheint die Hardware durchaus in der Lage zu sein, die PIN zu verwenden.

Aber ich weiß jetzt nicht, welche Einstellungen ich ändern muss, um die PIN für dieses lokale, domänenverbundene Gerät zu aktivieren.

Ich verwende: Windows 10 Pro 14393.726 und Server 2016 14393.693

Habe gerade einen neuen Windows 10 Enterprise 1809 Feb 2019 Update Rechner von ISO installiert.

Alle Hallo-Schaltflächen und Optionen waren ausgegraut. Ich habe eine Weile herumprobiert. Die meisten Websites behandeln nur die verschiedenen Gruppenrichtlinienänderungen, die für Biometrie und Windows Hello erforderlich sind.

Zusätzlich zu den verschiedenen Gruppenrichtlinien für Biometrie und Windows Hello mussten wir auch einen einzelnen Registrierungsschlüssel erstellen.

Wir erstellten ein GPO für die Benutzerkonfiguration (anstelle einer Computerkonfiguration, die bei uns nicht funktionierte), das den folgenden Registrierungseintrag festlegte:

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\System]
„AllowDomainPINLogon“=dword:00000001

Wie man ein Fax online sendet und empfängt

Faxe sind so 1980er Jahre. Wer faxt denn noch? Nun, viele Leute tun es. Geschäftsbüros. Kleine Unternehmen. Große Unternehmen. Und warum? Nun, nehmen wir an, Sie möchten, dass Ihr Arzt Ihnen eine Kopie Ihrer letzten Laborergebnisse schickt. Oder Ihr Finanzanalyst bittet Sie, ein Dokument zu schicken, das eine bestimmte Transaktion genehmigt. Schneckenpost kann zu langsam sein, und E-Mail ist nicht sicher. Bleibt also nur das jahrzehntealte, aber immer noch zuverlässige Fax.

Aber ich habe doch gar kein Faxgerät, sagen Sie. Wie kann ich dann ein Fax senden oder empfangen? Zum Glück gibt es eine Reihe von webbasierten Diensten, mit denen Sie ohne großen Aufwand Faxe senden und empfangen können.

Wie man ein Fax versendet

Bei vielen Webdiensten können Sie kostenlos ein Fax an eine beliebige Nummer senden, solange Sie eine geringe Anzahl von Seiten übermitteln oder eine Anzeige oder ein Logo auf dem Deckblatt akzeptieren. Wenn Sie mehr Seiten senden müssen oder nicht wollen, dass eine Anzeige Ihr Fax verunstaltet, müssen Sie in der Regel etwas Geld bezahlen. Dabei kann es sich entweder um eine Gebühr pro Fax oder um ein Monatsabonnement handeln, wobei viele Anbieter eine 30- oder 60-tägige Testphase anbieten.

Angenommen, das Dokument, das Sie faxen möchten, liegt in Papierform vor, dann müssen Sie es zunächst einscannen. Dies kann mit einem Scanner, einem All-in-One-Drucker oder sogar einer Scan-App geschehen. Das gescannte Dokument kann als PDF- oder TIFF-Datei gespeichert werden, wobei erstere besser geeignet ist, wenn Sie eine elektronische Kopie wünschen, die Sie leicht mit anderen Personen teilen können.

FaxZero
FaxZero
FaxZero ist einfach zu bedienen. Geben Sie auf der Website Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen sowie den Namen und die Faxnummer des Empfängers ein. Fügen Sie das Dokument an, das Sie faxen möchten. FaxZero akzeptiert Microsoft Word-Dokumente und PDF-Dateien. Fügen Sie bei Bedarf ein Deckblatt hinzu, geben Sie den angezeigten Bestätigungscode ein, und senden Sie Ihr Fax.

FaxZero sendet Ihnen dann eine Bestätigungsnachricht mit einer URL zum Fax. Das Fax wird dem Empfänger zugestellt, und Sie erhalten eine E-Mail zur Bestätigung, dass Ihr Fax eingegangen ist. FaxZero ist kostenlos, wenn Sie jeweils nur drei Seiten versenden, sich auf fünf Faxe pro Tag beschränken und sich nicht an der FaxZero-Werbung auf dem Deckblatt stören. Für 2,09 $ pro Seite können Sie bis zu 25 Seiten gleichzeitig versenden, ohne dass eine Deckblattanzeige erscheint.

Nach Angaben des Unternehmens werden alle an FaxZero gesendeten Benutzerinformationen verschlüsselt und über das HTTPS-Protokoll an den Server übermittelt. Darüber hinaus ist die gesamte ausgehende Kommunikation vom FaxZero-Server entweder mit SSL oder TLS gesichert.

Fax.Plus
fax.plus
Fax.Plus ist aufgrund seiner Bequemlichkeit und Verfügbarkeit eine Überlegung wert. Senden Sie ein Fax über die Fax.Plus-Website, die iOS- oder Android-App, Google Docs oder E-Mail-Dienste wie Gmail und Outlook. Die ersten 10 Faxe sind kostenlos, danach kostet es 20 Cent pro Seite, oder Sie müssen einen kostenpflichtigen Tarif abschließen.

Basis-Abo: 100 Seiten pro Monat für 5,99 $ pro Monat oder 59,88 $ pro Jahr.
Premium-Abo: 300 Seiten pro Monat für $11,99 pro Monat oder $119,88 pro Jahr.
Business-Tarif: 800 Seiten pro Monat für $19,99 pro Monat oder $179,88 pro Jahr.
Enterprise-Tarif: 3.000 Seiten pro Monat für $59,99 pro Monat oder $599,88 pro Jahr.

Mit jedem bezahlten Tarif erhalten Sie auch eine Telefonnummer, über die Sie Faxe empfangen können.

Um loszulegen, gehen Sie auf die Fax.Plus-Homepage und klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenlos anmelden. Melden Sie sich an, und klicken Sie auf die Schaltfläche Fax senden. Geben Sie die Faxnummer des Empfängers ein, und fügen Sie das zu sendende Dokument an. Fax.Plus unterstützt eine breite Palette von Dokumenttypen, darunter Word, Excel, HTML, PDF, JPG, PNG und TIF.

Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um Optionen für die Planung des Faxversands, die Wiederholung des Versands im Falle eines Fehlschlags, das Versenden einer PDF-Datei per E-Mail an den Empfänger und die Optimierung des Dokuments für den Faxversand aufzurufen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Senden. Alle über Fax.Plus gesendeten und empfangenen Faxe werden mit einer AES-256-Bit-Verschlüsselung verschlüsselt.

Ein Online-Fax empfangen
Wenn Sie ein Fax empfangen müssen, gibt es eine Reihe von Websites, die Ihnen eine virtuelle Telefonnummer zuweisen. Das gefaxte Dokument erreicht Sie per E-Mail, normalerweise als PDF- oder TIF-Bild. Einige Dienste verwenden ein eigenes Format für das Dokument und stellen kostenlose Software zum Anzeigen des Dokuments zur Verfügung.